top of page

LIT | Physiotherapie Linz bekommt weitere Verstärkung

Wir freuen uns sehr, dass David Reisenbichler, MSc. unser Team jeden Dienstag und Mittwoch verstärkt. Ich durfte bereits mit David im Ordensklinikum Linz Barmherzige Schwestern zusammenarbeiten und freue mich sehr, dass er jetzt ein Mitglied der LIT-Familie ist.

Physiotherapeut bei Linzer Innenstadt Therapeuten
















Beruflicher Werdegang


Ich wurde 1993 in Linz geboren und bin in Lichtenberg aufgewachsen. Mit der Physiotherapie bin ich zum ersten Mal mit 12 Jahren in Berührung gekommen, als ich mir eine Knieverletzung zuzog. In den folgenden Jahren brauchte ich deshalb immer wieder Therapie. Dabei haben mich besonders zwei Dinge fasziniert: einerseits, wie viel sich durch gezieltes Training erreichen ließ. Andererseits aber auch das Gefühl, das mir meine Therapeuten gaben: obwohl ich doch eine etwas größere Verletzung und anschließende Operation hatte, waren sie stets sehr optimistisch und vermittelten mir Vertrauen in meinen Körper und Freude an der Bewegung. Da ich mich später immer mehr für Bewegung und den menschlichen Körper interessierte, wählte ich dann auch diesen Berufsweg und studierte Physiotherapie an der FH Gesundheitsberufe OÖ in Linz.


Nachdem ich das Studium 2016 abgeschlossen hatte, wollte ich vor dem Einstieg ins Berufsleben noch etwas mehr Erfahrung sammeln und machte noch ein zusätzliches Praktikum in Estland. Danach arbeitete ich knapp drei Jahre lang auf der orthopädischen Abteilung im Ordensklinikum der Barmherzigen Schwestern in Linz. Währenddessen arbeitete ich bereits zusätzlich freiberuflich mit muskuloskelettalen Patienten und machte verschiedene Fortbildungen. Ich wollte aber den Bewegungsapparat und insbesondere Schmerzen daran tiefer verstehen, weshalb ich an der Freien Universität Amsterdam Musculoskeletal Physiotherapy Sciences studierte und im August 2020 mit meinem Master of Science abschloss. Seitdem arbeite ich als selbstständiger Physiotherapeut.








Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page